Jahrespreise

Übersicht Jahrespreis seit 1977

Übersicht Bodenseesegler des Jahres

Die "Silberne Lädine“ - gestiftet von der Kreuzerabteilung des DSV - für „besondere seemännische Leistung auf irgendeinem Revier der Welt“, erbracht von einem Segler oder einer Seglerin, deren Heimatrevier der Bodensee ist.

Übersicht Jugend will Segeln

Diese Anerkennung soll besondere Leistungen von Verbandsvereinen, Funktionären, oder anderen Institutionen im Bereich der Jugendarbeit würdigen.

Übersicht Das Goldene Buch

Das "Goldene Buch" - gestiftet vom Verlagshaus Daniel - wird verliehen für besondere Leistungen in der Vereinsarbeit oder im Dienste des Segelsportes.

Jahrespreise 2020/2021

Bodenseesegler des Jahres 2020

Den Preis „Bodensee-Segler des Jahres“, die „Silberne Lädine“, gestiftet von der KA des DSV, erhält die J70-Crew - Michael Zittlau, Dominic Fritze, Frederik Schaal und Sven Heßberger - des Segel- und Motorboot Club Überlingen, Gewinner der Sailing-Champions-League 2020.
Die Laudatio verliest Klaus P. Reiser und übergibt den Preis an Michael Zittlau, Dominic Fritze und Frederik Schaal. 

Bodenseesegler des Jahres 2021

Den Preis „Bodensee-Segler des Jahres“, die „Silberne Lädine“, gestiftet von der KA des DSV, erhält das Olympiateam vom YC Bregenz, Benjamin Bildstein/David Hussl. 
Die Laudatio verliest Markus B. Sagmeister. Benjamin Bildstein und David Hussl konnten an der Preisverteilung nicht teilnehmen.

Den zweiten Preis „Bodensee-Segler des Jahres“ erhält Dr. Andreas Kicherer von der Studentischen Seglergemeinschaft Stuttgart für die Organisation und Durchführung eines 8-wöchigen Atlantik-Törns in vier Etappen.
Die Laudatio verliest Silke Thole von der Studentischen Seglergemeinschaft Tübingen.
Klaus P. Reiser übergibt den Preis an Dr. Andreas Kicherer. 

Jugend will segeln

Der Preis „Jugend will segeln“ geht an die Kooperation Jugendarbeit der Vereine Segelclub Bodman (SCBo), Yacht-Club Ludwigshafen Bodensee (YLB), Yachtclub Sipplingen (YCSi) und Yacht-Club Stockach (YCSt).
Die Laudatio hält Edgar Raff. Klaus P. Reiser übergibt einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den Jugendwart Michael Begher vom YLB.

Den Funktionärspreis „Das Goldene Buch“, gestiftet von der IBN, wurde 2021 nicht vergeben, da keine Bewerbungen vorlagen

Jahrespreise 2019

Bodenseesegler des Jahres

Den Preis „Bodensee-Segler des Jahres“, die „Silberne Lädine“, gestiftet von der KA des DSV, erhält die Jugendmannschaft des BYC Überlingen - Konstantin Steidle, Patrick Hasse, Finn Kenter und Tom Lembcke - Gewinner der Youth Sailing Champions League in Kiel.

Rang 2: Katharina Schwachhofer und Elena Stoltze, YC Radolfzell, U-17 Weltmeisterinnen, U-17 Euromeisterinnen und Rang 3 IDJM im 29er.

Rang 3: Bundesliga-Team des YC Hard - Hannah Thaler, Manuel und Michael Quendler, Michael Thaler, Laurenz Grabher, Tino Fellner, Thomas Peter und Mathias Ober - Gewinner der Österreichischen Segel-Bundesliga 2019.

Jugend will segeln

Der Preis „Jugend will segeln“ geht an das Schulprojekt SEGELN der Segelakademie des Vorarlberger Landes-Segel-Verbandes im Privatgymnasium Collegium Bernardi Mehrerau: Mag. Christian Kusche, Direktor des Gymnasiums Collegium Bernardi Mehrerau sowie Anne Mähr und Tobias Köb, Segel-Lehrer der Segelakademie Mehrerau.

Den Funktionärspreis „Das Goldene Buch“, gestiftet von der IBN, erhält Pablo Erat, YC Arbon, für sein langjähriges Engagement, u.a. als Delegierter von Swiss Sailing sowie als Jurymitglied national und international an hochkarätigen Regatten.

Jahrespreise 2018

Den Preis „Bodensee-Segler des Jahres“, die „Silberne Lädine“, gestiftet von der KA des DSV, erhält die Crew der 8m Rennyacht ‚CONQUISTADOR‘ - Werner Deuring (YCB), Markus Sagmeister (YCB), Reinhard Brucker (LSC), Thomas Schäffler (LSC), Michael Seifarth (YCL) und Dan Slater (Neuseeland) - für den Sieg bei der Weltmeisterschaft 2018 vor Langenargen.

Der Jahrespreis „Jugend will segeln“ geht an Förderverein Segeln Überlingen e.V. (FSÜ), v.d. Klaus Sacher, Thomas Loewen und Dagmar Fritze.

Den Funktionärspreis „Das Goldene Buch“, gestiftet von der IBN, erhält Horst Böck, Ehrenpräsident des Wassersportverein Friedrichshafen-Fischbach e.V., für sein langjähriges Engagement im Segelsport für Menschen mit Behinderung.